Mittwoch, 18. Januar 2017

pop up box in a card mit Penny Black

Die Anleitung habe ich letzte Woche beim Stempeleinmaleins gesehen und wusste sofort, die Karte werkele ich nach. Heute hat Marlis / marlis56 Geburtstag und ich hoffe, sie gefällt ihr.


Wenn die Karte zusammengefaltet wird, sieht sie auf der Vorderseite so aus:


Mal ein Detailfoto:


Der Aufbau der Karte:


Ich habe meine Kartengrundform mit der Cameo geschnitten, die Anleitung für die Pop up box in a Card findet ihr HIER.

Ich freue mich über einen Kommentar von Euch, viele liebe Grüße,
Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke, was für eine zauberhafte Karte, ich bin begeistert, wie immer!!!!

    Ich bin gespannt was du mit den "Girls" werkeln wirst *wink*...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße - die hatte ich noch vergessen -

      Annette

      Löschen
  2. Mega genial aus einer doppelten Z-Karte eine Pop Up Karte zu machen! Total klasse Idee und wunderschön umgesetzt mit deiner gestalteten Szene. Marlis wird aus dem Häuschen sein, wenn sie die heute auspackt!!!
    Ach, und ich seh sie schon wieder - die Buchstabenwimpel!!! ;o)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Sahnestück liebe Anke! Die Karte ist der Hammmer! Da gibt es so viel zu entdecken!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh Anke, die Karte ist auch ein Knaller! Und egal, ob cute oder non-cute - momentan geht Dir alles leicht von der Hand hat man das Gefühl!
    Krass schön!
    LG Edith

    AntwortenLöschen